Nur die besten Lösungen

Projekte

Gaming PC | Aug. 2019

Buoyancy

Als angehender Pilot ist nichts wichtiger als Training. Am besten für diese Tätigkeit eignen sich Simulationen, damit diese Simulationen auch realistisch ablaufen benötig man viel Rechenleistung deshalb enschied man sich für folgende Komponenten.

  • Cpu: Amd Ryzen 7 3700X
  • Grafik: MSI RTX 2070 Gaming Z 8G
  • Ram: G.Skill RGB 2x8GB DDR4 3200MHz
  • Speicher: Corsair Force MP510 480GB M.2 4xNVME SSD

Gaming PC | Jän. 2020

Brünhilde

Nachdem der Laptop CAD Rendering und 60fps Games nicht mehr packte, musste eine preiswerte Alternative mit der gerade rechten Leistung für mehr Framerate bei maximaler Grafik her. Mehr Leistung für den gleichen Preis geht nicht. Perfekt als Allrounder, für Arbeit, CAD und natürlich Gaming.

  • Cpu: Amd Ryzen 5 3600
  • Grafik: GIGABYTE GeForce RTX 2060 OC 6G 2.0
  • Ram: Patriot DIMM 16GB DDR4-3200MHz
  • Speicher: ADATA XPG SX8200 Pro 512GB(SSD NVME), Seagate BarraCuda 2TB(HDD)

Gaming PC | Juli 2017

Green Mamba

Der schon in die Jahre gekommene Laptop war für die aktuellen Games nicht mehr angemessen. Die Kundenwünsche konnten am Besten mit einem Tower-PC mit folgenden Komponeten umgesetzt werden.
  • Cpu: Intel Core i7 7700
  • Grafik: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
  • Ram: Corsair Vengeance LPX 2x8GB 2400MHz
  • Speicher: Samsung 960 EVO 250GB(SSD NVME), Intel 180GB(SSD), Seagate BarraCuda 1TB(HDD).

Gaming PC | März 2018

FPS Schredder

Da der Familien PC die Leistungsanforderungen nicht mehr erfüllen konnte musste Abhilfe geschaffen werden. Nach einem kurzen Beratungsgespräch entschied man sich für folgende Kombination an Teilen.

  • Cpu: Intel Core i5 8400
  • Grafik: MSI GTX 1070 Gaming X8G
  • Ram: Corsair Vengeance RGB 2x8GB DDR4 3200MHz
  • Speicher: Samsung 960 EVO 250GB(SSD), Seagate BarraCuda 1TB(HDD)

Gaming PC | Feb. 2019

Amd Revival

Nachdem die langen Wartezeiten beim Rundenstart immer mehr das Spielerlebniss beeinflussten, musste der alte PC ausgetauscht werden.
Nach Abklärung der Präferenzen wurde rasch klar welche Teile zum Einsatz kommen würden.

  • Cpu: Amd Ryzen 5 2600
  • Grafik: EVGA GTX 1070 SC Gaming ACX 3.0
  • Ram: Corsair Vengeance RGB 2x8GB DDR4 2666MHz
  • Speicher: Kingston SSDNOW A1000 480GB(NVME SSD)

Gaming PC | Dez. 2016

Budget Power

Aufgrund der fehlenden Leistung des Latops wurde der Spielespaß leider zu einem Ladespaß. Aufgrund des niedrigen Budgets wurde deshalb besonders auf die Preis-Leistung aller Komponeten geachtet.

  • Cpu: Intel Core i5 6600
  • Grafik: Sapphire RX480 4GB
  • Ram: Kingston HyperX 8GB DDR4 2133MHz
  • Speicher: Samsung 750 EVO 250GB(SSD), Intel 180GB(SSD), Western Digital 1TB(HDD)
Image
© 2020, PC Auer

Search